https://apis.google.com/js/platform.js

 Umbau KTM 450 SMR auf 493 ccm


nachdem wir die KTM 450 SMR bereits mit Big Bore 477,5ccm und knapp 65PS  optimiert haben, legen wir nochmal Briketts nach und auf erweiterten auf 493ccm.  Der Big-Bore 477,5ccm steht schon gut im Futter, aber da Leistung ja bekanntlich keine Sünde ist, konnten wir diesen Wert noch toppen. 


Zur Zeit sind keine größeren Kolben als 100mm im Handel  ( und voraussichtlich auch zukünftig nicht),  aus diesem Grunde entschieden  wir uns für eine Hubverlängerung. Durch einen geänderten Hubzapfen erhöht sich der Hub von 60,8 auf 62,8 und wächst somit auf stattliche 493ccm. Die Leistung steigt auf ca. 68PS, was sehr schön, aber hier nicht das wirklich spannende ist: 


Die Drehmomentkurve verschiebt sich im unteren Drehzahlbereich enorm:


Serie:                           ca. 4500U/min 37,5 Nm u. 24,00 PS

Pirate Big Bore 477,5: ca. 4500U/min 39,0 Nm u. 25,70 PS

Pirate Big Bore 493,0: ca. 4500U/min 50,4 Nm u. 32,44 PS



Zusammenfassung aller Maßnahmen:


1) Huberhöhung durch geänderten Hubzapfen

2) Zylindererhöhung mit gelaserter Fußplatte

3) Kopfbearbeitung inkl. Flow-Bench Test

4) Big-Bore Zylinder inkl. 100mm Wössner Kolben ( Anfertigung )

5) programmierbare Zündanlage

6) Kurbelwelle auf Kolbengewicht feingewuchtet